19.10.2019 - 01:46:19

Zurück zum Blog

Meine neuste Errungenschaft

P1020732.JPG

P1020734.JPG

Lange habe ich daraufhin gespart, und ich denke, nach nunmehr doch gut 5 Jahren Perlenbrennen und ungebrochener Leidenschaft für das Glas und seine Verarbeitung war es an der Zeit dafür: ich habe mir einen Perlenkühl- und Brennofen gekauft! So kann ich jetzt meine Perlen, insbesondere die grösseren, bei hoher Temperatur (520C°) entspannen und anschliessend gezielt abkühlen lassen, damit möglichst keine Spannungen mehr in den Perlen drin sind. Gestern habe ich ein 1. Temperprogramm programmiert, es hat alles bestens funktioniert, auf die Minute und Grad genau hat der Ofen geheizt, die Temperatur gehalten und runtergekühlt - und morgens um 03.00 Uhr habe ich drei heile Ringtops rausgeholt :))! Ich freue mich ja so!

Ein Top kann ich euch schon zeigen, die anderen zwei erst nächste Woche, sobald sie bei ihrer neuen Besitzerin angekommen sind:

2014-02-R3.JPG

Leider sieht man den wunderschönen metallischen Schimmer auf dem Bild nicht so gut. Je nach Lichteinfall wechselt die Farbe von grün über golden ins blaue.

Verfasst von Hanna Zurbrügg am 15.02.2014 um 10:58:13


Kommentare

wow..

Hallo Hanna,

einen Ofen!! So toll! Ich habe immer noch keinen richtigen, hoffe auch mal das Geld dazu zu haben um mir einen kaufen zu können- bis dahin tuts noch mein emaileröfchen :-)
Die Tops sind also auch sensationell! PS: Du hast auf meiner Website auch einen kommentar hinterlassen- bekam ich jedenfalls die Meldung vn Jimdo- aber wenn ich gucken gehe, sehe ich nichts :-(

Lg

Daniela

Verfasst von Daniela Meier am 12.03.2014 um 18:59:51

Hab ihn ;-)

Habe ihn gefunden dein Kommentar :-) Danke dir vielmals!

Verfasst von Daniela Meier am 12.03.2014 um 19:03:49

Kommentieren
Captcha 6-stelliger Captcha-Code
Zurück zum Blog

Copyright © 2011 Josua Zurbrügg; Impressum Cyon Hosting GeoURL W3C XHTML W3C CSS

Hanna Zurbrügg-Lerch
Mutperlen-Logo