18.10.2019 - 10:40:48

Zurück zum Blog

Überall Hauswurz

P1010911.JPG

P1010909.JPG

P1010914.JPG

Ich bin immer wieder fasziniert von meinen Hauswurzbeeten, -töpfen und -schalen. Diese bescheidenen und genügsamen Pflanzen sind so schön mit ihren Rosetten und in ihrer Vielfalt! Zur Zeit sind sie wieder besonders schön üppig, und unzählige Jungpflanzen wachsen rund um die Mutterpflanzen. Bald schon werden die ersten Mutterpflanzen emporschiessen und zu filigranen Sternen erblühen - um danach abzusterben. Später werden die Jungpflanzen ihren Platz einnehmen. Nicht umsonst leitet sich der botanische Namen der Pflanze von den lateinischen Worten semper für "immer" und vivus für "Lebend" ab: "Immerlebend"!

Verfasst von Hanna Zurbrügg am 22.05.2013 um 14:24:46


Kommentare

Der Stern auf der Erde

Für mich ist der Hauswurz wie ein Stern auf der Erde. Oft braucht er auch gar nicht virl erde, um überleben zu können. Immer wieder staune ich, wo er sich entfalten kann. Die genügsame Pflanze verdient einen besonderen Platz in unserem Gärtnerherzen.
Dein Hauswurz sieht schön aus, schlicht schön!

Verfasst von Eliane L. am 22.05.2013 um 20:49:32

Kommentieren
Captcha 6-stelliger Captcha-Code
Zurück zum Blog

Copyright © 2011 Josua Zurbrügg; Impressum Cyon Hosting GeoURL W3C XHTML W3C CSS

Hanna Zurbrügg-Lerch
Mutperlen-Logo