18.10.2019 - 10:39:57

Zurück zum Blog

Sternenkugel

P1010986.JPG

P1010991.JPG

Heute will ich euch eine weitere Blütenschönheit zeigen. Ich weiss allerdings nicht, wie die Pflanze heisst, höchstwahrscheinlich ist es eine Zierlauchart. Sie wuchs vor ein paar Jahren einfach so am Rande der Wiese, und da ich nicht so versessen bin aufs Jäten, hatte sie doch schon eine beachtlichen Grösse erreicht, bevor ich ihr zu Leibe rücken wollte. Da es mich wunder nahm, was in der recht grossen, prallen Knospe steckte, liess ich sie noch stehen, und sie dankte es mit dieser wunderschönen Kugel aus lauter violetten Sternen. Seither trage ich grosse Sorge zu ihr. Leider passiert es immer wieder mal, dass einer meiner Männer sie beim Rasenmähen niedermäht, bevor sie zur Blüte kommt - obwohl ich allen Vieren Weisung gegeben habe, sie ja stehen zu lassen. Unterdessen habe ich mich damit abgefunden, immerhin nehmen sie mir viel Arbeit ab :)!

Dieses Jahr konnte sie sich nun aber wieder einmal voll entfalten, und ich freue mich jeden Tag an ihr.

An den Brenner setzte ich mich am Morgen, sogar mir ist es im Moment an den Nachmittagen zu heiss dazu. Ich möchte bis Ende Juni unbedingt noch eine rechte Anzahl Mutperlen brennen, denn am 29. Juni gehe ich ans Mutperlentreffen nach Diessenhofen. Da meine ältere Schwester im Nachbardorf wohnt, kann ich gleich ihr noch einen Besuch abstatten.

Ich habe mich an Bienen versucht. Unser Jüngster hat vorhin schon mal sein nicht allzu schmeichelhaftes Urteil darüber abgegeben. Ich weiss, sie ist noch ziemlich pummelig, und mit den Proportionen ist es immer so eine Sache.... Aber für einen Prototypen ist sie doch gar nicht sooooo schlecht - finde ich. Aber seht selbst:

P1010978.JPG

Und sie ist eine ganz Brave, stechen tut sie nämlich garantiert nicht!

Mit sommerlich warmem, herzlichem Gruss Hanna

Verfasst von Hanna Zurbrügg am 17.06.2013 um 16:21:43


Kommentare

Kommentieren
Captcha 6-stelliger Captcha-Code
Zurück zum Blog

Copyright © 2011 Josua Zurbrügg; Impressum Cyon Hosting GeoURL W3C XHTML W3C CSS

Hanna Zurbrügg-Lerch
Mutperlen-Logo